Kurse

Zeichne Dein Leben neu

Zeichnen vereinigt Kreativität , Energie – und Bewusstseinsarbeit und stellt ein umfängliches Tool für (Selbst-)Coaching und Persönlichkeitsentwicklung dar. Im Wechsel von absichtsvoller Gestaltung und intuitiver Linienführung werden verborgenes Wissen, vergessene Bedürfnisse und unbewusste Themen auf dem Papier sichtbar.

Das eigenhändige Zeichnen initiiert einen Bewusstwerdungsprozess.
Die Wirkung wird durch die Wahrnehmung auf mehreren Sinneskanälen entfaltet:

Wir sehen auf dem Papier klarer. Details fallen bereits während des Zeichnen in ‘s Auge und geben uns Hinweise auf das aktuelle Thema, zu dem gezeichnet wird.

Wir hören das Kratzen des Stiftes auf dem Papier, wir fühlen das Papier und halten die verschiedenen Stifte in der Hand.

Je nach Material können wir die Farbe riechen.

Die Farben und Formen, die wir auf das Papier zaubern, haben sowohl ihre archetypische Bedeutung als auch eine individuelle Komponente.

Das alles wäre beim reinen Bearbeiten des Themas mit dem Verstand verborgen geblieben.

Ein Bild kann Körperreaktionen und Emotionen hervorrufen, es kann Fragen aufwerfen oder sie beantworten, Erkenntnisse liefern und Ideen anstoßen.

Wenn wir diese Phänomene vom Betrachten fremder Bilder kennen – um wie viel intensiver muss dann erst die Wirkung sein, wenn es um das eigene, eigenhändig gestaltete Werk zu einem persönlichen Anliegen geht?

Diese wertvollen Hinweise einer solchen ganzheitlichen Wahrnehmung bleiben beim bloßen Denken unbemerkt, da der Verstand bevorzugt bekannte Automatismen und eingefahrene Denk- und Bewertungsmuster abspult. Und das bringt keinen Fortschritt.

Beim Zeichnen werden alle Sinne genutzt und das Bewusstsein wird geschärft.

Zeichnen konditioniert das Unbewusste neu.

Beim Zeichnen ist man (un-)bewusster, spontaner Schöpfer und bewusster Beobachter zugleich.

In der Reflexion der zunächst intuitiven Linien und Farbgestaltung kann ich dann in meinem Werk – meinem Wirken – erkennen, was mich wirklich bewegt.

Daraus entwickelt sich der nächste Schritt – die nächste Linie, die nächste Form, die nächste Farbe.

Und so verändert man das Ursprüngliche, indem neue Gedanken, Eingebungen und Linien hinzugefügt werden.

Die sinnliche Wahrnehmung dieser neuen Aspekte auf dem Papier wird in unserem neuronalen Netz gespeichert.

Durch die Bewegung der Hand und das Halten des Stiftes sowie die Beobachtung der Körpersignale und Emotionen wird die Veränderung auch im Körper verankert. Die intensive Konzentration auf die Zeichnung signalisiert dem ganzen System, bewusst oder unbewusst, die Wichtigkeit des Themas, der Idee, des Vorhabens.

Nachgewiesenermaßen führt schon alleine das Aufschreiben von Zielen dazu, dass sie nachhaltiger verfolgt und erreicht werden, selbst wenn man das Geschriebene nicht mehr ansieht.

Diese Wirkung wird durch ein Bild, mit dem Du Dich eine Weile befasst und Dir ausdrucken, aufhängen oder auf digitalen Medien als Erinnerungshilfe speichern kannst, verstärkt.

Es empfiehlt sich – zusätzlich zum Zeichnen – die eigenen Erkenntnisse und Wahrnehmungen auf körperlicher, emotionaler, geistiger und intuitiver Ebene zu notieren. Damit wird der Verstand nochmals an dem Prozess beteiligt und das Formulieren und Aufschreiben ist nochmals geeignet, sich auf die essentiellen Erkenntnisse zu konzentrieren.

Das bringt uns in die eigene Kraft und motiviert, Verhalten zu ändern oder Dinge in die Tat umzusetzen.

Also:

Nimm nicht nur den Stift, sondern auch Dein Leben in die Hand.

Zeichne Dein Leben neu.

8 Lektionen

Einsteiger

Berufliche Neuorientierung

Herzlich willkommen zum kostenlosen Bonus zu Deinem E-Mail-Kurs. Hier erhältst Du zur Vertiefung und Ergänzung Deines E-Mail-Kurses Zugang zu einzelnen Lektionen aus dem Online-Kurs "TalentKompass NRW für Fachkräfte" Bei Fragen kannst Du Dich gerne per E-Mail bei mir melden: susanne@traumjobformel.blog  

5 Lektionen

Selbstcoaching

Gesundheit

In diesem Kurs findest Du eine Anleitung, wie Du Dich durch neurographisches Zeichnen des Magens mit den Themen, die diesem Organ zugesprochen werden, auseinandersetzen kannst.

Wenn Du das als Prinzip verinnerlicht hast, kannst Du den Vorgang für jedes andere Organ entsprechend wiederholen.

5 Lektionen

Einsteiger

Berufliche Neuorientierung

Der TalentKompass NRW wurde vom Arbeitsministerium des Landes NRW mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW und des Europäischen Sozialfonds veröffentlicht.

In einem 5 Schritte-Konzept für die berufliche (Neu-)Orientierung
- entdecken Sie Kompetenzen, Neigungen und Werte,
- kreieren mögliche berufliche Tätigkeiten,
- planen die nächsten Schritte zur Umsetzung Ihrer Ideen.

17 Lektionen

Berater, Trainer, Coachs

>